1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Hallo und herzlich willkommen im ZTR Forum Deutschland. Melde Dich doch einfach direkt an und mach mit bei uns!

Motor mit Antrieb auf der anderen Seite

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Linkep, 19. März 2021.

  1. Linkep

    Linkep Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    Hallo eine einfache klein frage kann man es auch bewerkstelligen einen Motor einzubauen wo die Antriebskette auf der anderen Seite ist.
    Ich stelle mir das eigentlich Relativ einfach vor indem ich das Rad einfach drehe


    Lg Wilke
     
  2. Werbung für Besucher

  3. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    Hatte ich auch schonmal überlegt, billige Aprilia- und BMW wk Einzylinder von Rotax. Die Schwinge ist allerdings links anders geformt, sodass die Kette Platz hat. Das und der Einzylinder an sich hat mich davon abgebracht.
     
  4. Linkep

    Linkep Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    ok na wen das mit deinem Rückwärtsgang was wird und der TÜV´er das so abnimmt bin ich gleich da bei.
     
  5. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    Krümmerführung wird auch schwieriger wegen dem Tank.
     
    Linkep gefällt das.
  6. Heiko

    Heiko Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2013
    Motor:
    250ccm 2V
    Beim fest eingebauten Motor kein Problem. @rued : wegen dem einen Zylinder oder wegen dem Motor an sich ?
     
  7. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    Der Motor an sich ist wohl gut, wollte keinen Einzylinder mehr.
     

Diese Seite empfehlen