1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Hallo und herzlich willkommen im ZTR Forum Deutschland. Melde Dich doch einfach direkt an und mach mit bei uns!

ZTR Trike Serienfahrzeug mit Elektromotor und COC/EEC

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Electrike, 28. August 2019.

  1. christianm

    christianm Neues Mitglied

    Wäre es da nicht sogar einfacher, etwas fertiges zu nehmen? Beispielsweise einen Renault Twizy oder ähnliches ?
     
  2. Werbung für Besucher

  3. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Servus,
    klar ist das einfacher. Aber wenn man danach sucht, ist man hier im Forum wohl falsch, denke ich :p
     
    klempnertommy gefällt das.
  4. Electrike

    Electrike Mitglied

    Ein Umbau würde hier im Forum auch schon so oft rauf und runter diskutiert. Auch ich habe meine Recherche damit begonnen. Es gibt hier im Forum ein paar Wenige die einen tatsächlich umgebaut haben. Wenn du dann mit denen tiefer ins Gespräch einsteigst heißt es unisono das man einen vernünftigen Umbau unter 10.000€ nicht hinbekommt. Und dann den Stress mit dem TÜV... Sorry das kommt irgendwie aus dem Land der Märchen wenn man weiß das z.B. die Uni Magdeburg, die einen ZTR umgebaut hat, über 50t€ nur Materialkosten hatte. Obgleich der dann Schnelladefunktion und eine Reichweite von fast 300km hat...
    Somit glaube ich dann erst wenn mir ein ZTR mit Elektromotor und reeller Reichweite von mehr als 100km angeboten wird der dann noch weniger als 7000€ kostet.
     
  5. Electrike

    Electrike Mitglied

    Was mir am Angebot von Revoltus tatsächlich noch Bedenken macht ist nicht der Preis. Die Ansprechpartner dort waren sehr offenherzig und haben mir breit erklärt was an diesem "Prototyp" gut ist und was schlecht ist. Wieso sie den Vertrieb zunächst pausiert haben und was Sie gemeinsam mit dem Hersteller verbessern wollen. Das sind nahezu alles mechanische Teile. Ich bin das Fahrzeug auch 60km gefahren und konnte die Meisten Punkte nach voll ziehen. Elektroantrieb und dazu gehörige Komponenten wie Stecker, wo gern Mal gespart wird,w sehr hochwertig. Da habe ich ganz andere Dinge schon gesehen....
     
  6. Electrike

    Electrike Mitglied

    Was mich zum zögern bringt, ist das die eigentlich das Fahrzeug so gar nicht verkaufen wollten wegen der Händler-Gewährleistung, welche Sie verpflichtet sind zu geben. Laut Ihrer Aussage können sie das bei dem 'Prototyp' nicht machen. Und daher mir ganz klar gesagt haben, wenn ich das kaufe, das als 'Defekt' verkaufen... Und das ist was mich zum jetzigen Zeitpunkt etwas noch ins Grübeln bringt... Das und die aktuelle 'Krise'...
     
  7. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Servus,
    jenachdem was man halt für Komponenten will. Der Umbau meines Smarts wird alles in allem sicher auch 15k€ kosten. Aber einen Smart Roadster mit Tesla-Motor gibts halt genau 0x auf dieser Welt :p
    Wenn man sagt das einem 100km reichen, genauso wie 30-40PS, dann kann man auch auf 96V Technik bleiben. Gebraucht bekommt man alles für ca. 50%, wenn mans neu machen will, kommt man auf ca. 10k€. Kosten für den TÜV sind da eher zweitrangig.
     
  8. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    20KW reichen für das ZTR.
    Die Japaner tüfteln gerade mit einer 3KW Version, wenn ich das richtig mit bekommen habe. Ist dann so bisschen wie ein 50er Quad.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2020
  9. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Das Zulassungsproblem, das ich hier häufiger mal gelesen habe, liegt aktuell aber am Verbrenner (Abgasnorm), oder? Als E-Fahrzeug sollte es ansich ja kein Problem geben?

    Gruß,
    Patrick
     
  10. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
  11. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    War da nicht auch was mit einer Mindestsitzhöhe, die beim ZTR unterschritten wird?
     
  12. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Regulierung ist eigentlich die hier : https://eur-lex.europa.eu/legal-content/de/TXT/?uri=CELEX:32013R0168

    Das ZTR dürfte also L7e zugelassen werden (unter 400kg, unter 15kW Dauerleistung)
    Weiter unten ist auch zu lesen das ab 2017 EURO4 verpflichtend ist, EURO5 ab 2020. Dafür brauchts auch OBD2 Zugang. Daher : Mit Verbrenner keine Chance mehr. Mit E sollte es aber hingegen keine Probleme geben.
     
  13. Reiti

    Reiti Administrator Admin

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Kapital 1, Artikel 2, Absatz 2:

    Diese Verordnung gilt nicht für die nachstehenden Fahrzeuge:
    [...]
    k) Fahrzeuge, bei denen sich der R-Punkt in einer Sitzposition des Fahrers bei den Klassen L1e, L3e und L4e in einer Höhe von ≤ 540 mm oder bei den Klassen L2e, L5e, L6e and L7e in einer Höhe von ≤ 400 mm befindet.

    Eigentlich müsste also der ZTR nach wie vor auch mit Vergaser zulassungsfähig sein
     
  14. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    @Reiti : Ah, den Punkt hab ich übersehen. Aber irgendwie geistertere der wegen eigener Fahrzeuge (Velomo GmbH) noch im Kopf rum. Diese Ausnahme hatte aber auch wieder irgendwelche Haken. Ich blick durch den Auflagenjungel einfach nicht mehr durch.
    Komisch ist: Mein Smart hat ne Sitzhöhe von 22cm über der Fahrbahn. Mit meinen Schalensitzen komme ich noch ein paar cm tiefer.
    Ich will in keinem Hochboot rum fahren, bei dem ich gefühlt mit Atemmaske ala Baumgartner aussteigen muss. Selbst meine Fahrräder kommen nicht über eine Sitzhöhe von 18cm hinaus :p
    Also muss es doch irgendwie gehen, denn "normale" KFZ mit so tiefen Sitzpositionen gibts doch weiterhin, oder wird das schonwieder anders geregelt?

    Gruß,
    Patrick
     
  15. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Einzel Zulassungen gehen immer "irgendwie" aber Serienschrott mit COC gibt es halt nicht mehr ;)
    Wobei Reiti da prinzipiell recht hat. Aber das Original COC ist ja auch lange nicht mehr dass, was wirklich auf den Markt kommt. Wenn da also einer heute genau ist, bekommst Du so oder so keines mehr alleine mit dem COC auf die Straße.
     
  16. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Was ist "CoC" ? Clash of Clans ja sicher nicht... :p
     
  17. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Wikipedia
     
    Jack-Lee gefällt das.
  18. Electrike

    Electrike Mitglied

    @Elektro-ZTR (ETR) wie ist es dir denn mit deinen ETR's ergangen? Wie sind deine Erfahrungen? Würde mich sehr über deine Einblicke freuen.
     

Diese Seite empfehlen