1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Hallo und herzlich willkommen im ZTR Forum Deutschland. Melde Dich doch einfach direkt an und mach mit bei uns!

ZTR Trike Serienfahrzeug mit Elektromotor und COC/EEC

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Electrike, 28. August 2019.

  1. Electrike

    Electrike Mitglied

    Das hört sich nicht schlecht an mit der Fahrt...
    Gibt es einen Grund wieso du/ihr nicht bei revoltus.de bestellt habt? Habt Ihr schlechte Erfahrung gemacht? Wieso habt Ihr den direkten Bezugsweg über Schweden gewählt, schließlich sitzt revoltus.de im Süden von Deutschland...
     
  2. Werbung für Besucher

  3. Electrike

    Electrike Mitglied

    Was mich auch interessieren würde: revoltus.de kommuniziert ein Lieferzeitraum von knapp 10 bis 12 Wochen. Wenn du sagst das du bereits vor Monaten bestellt hast, um Gotteswillen wann hast du denn die zwei Fahrzeuge bestellt? Ist das aus deiner Sicht mit 10 Wochen überhaupt realistisch?
     
  4. Elektro-ZTR (ETR)

    Elektro-ZTR (ETR) Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2019
    Motor:
    anderer Motor
    Die Chinesen haben mich damals direkt an Omotion verwiesen. Laut Info von Omotion gibt es momentan noch keinen offiziellen Händler in Deutschland. Revoltus ist aber wohl in Gesprächen mit Ihnen. Mir ging es vor allem auch darum die Fahrzeuge schnellstmöglich zu bekommen und um eine sichere Ersatzteil-Versorgung. Da der Elektro-Antrieb und die Akkus von den Schweden selbst entwickelt und angepasst wurden, fühle ich mich dort auch gut aufgehoben. Es wird sicherlich noch einige Kinderkrankheiten geben und da ist der direkte Kontakt wichtig.
     
  5. Electrike

    Electrike Mitglied

    @Elektro-ZTR (ETR) Wie kein offizieller Händler? Die Haben doch das Produkt doch seit ende August in Ihrem Shop. Bestellungen nehmen die seither auch entgegen... Bin jetzt komplett verwirrt...
     
  6. Electrike

    Electrike Mitglied

    @Elektro-ZTR (ETR) wie würde das denn bei Dir laufen? Du sagst du bist dabei eine Sammelbestellung zu organisieren. Wer ist dann mein Vertragspartner? Omotion oder du? Vielleicht kannst du da etwas Licht ins Dunkel bringen. Denn mit einer Probefahrt würde ich das Ding schon kaufen wollen. Aber jetzt bin ich von deinen Aussagen total verunsichert.
     
  7. Elektro-ZTR (ETR)

    Elektro-ZTR (ETR) Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2019
    Motor:
    anderer Motor
    Von Omotion bekam ich die Info, dass Revoltus den ETR bei sich auf die Homepage gestellt hat um zu testen wie das Fahrzeug ankommt. Es gibt aber angeblich keinen Händlervertrag mit ihnen.
    Wie gesagt, wir würden künftig gerne als Händler auftreten, das aber nur dann, wenn wir davon überzeugt sind, dass die Fahrzeuge auch was taugen. Dazu müssen wir sie selbst gefahren und getestet haben. Auch müssen die Rahmenbedingungen zu Lieferzeiten, Ersatzteilen, Gewährleistung, Zulassungspapieren usw. stehen. Vertragspartner wären dann wir.
    Wenn wir kein Händler werden, könnte es z.B. über unsere Sammelbestellung laufen - Vertragspartner sollte dann Omotion sein (das müsste dann aber natürlich noch mit denen abgestimmt werden, da ich es momentan nur für unsere ETRs diskutiert habe).
    Unabhängig davon habe ich privat ja 2 ETRs bestellt (eines in grau mit roten Streifen und eins in rot mit grauen Streifen). Davon könntest Du gerne eines haben, wenn Du nach der Probefahrt überzeugt bist und der erste in Deutschland mit dem Fahrzeug sein willst.
    Zur Lieferzeit: Das mit den 10-12 Wochen Lieferzeit kommt aus meiner Sicht schon hin. Als ich bestellt habe, waren de Fahrzeuge wohl noch nicht ausgetestet und sie gingen dann auch erst nach Schweden zum Nachbessern und Kallibrieren. Dann kam noch eine E-Auto-Messe in Göteborg dazwischen und jetzt schafft es mein Spediteur nicht sie abzuholen. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die größte Freude.
     
  8. Electrike

    Electrike Mitglied

    @Elektro-ZTR (ETR) Wie würde denn deine Preisvorstellung liegen bei deinem bereits zugelassenen Modell liegen, das graue finde ich interessant...
     
  9. Elektro-ZTR (ETR)

    Elektro-ZTR (ETR) Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2019
    Motor:
    anderer Motor
    Der Preis den Revoltus aufruft ist schon sehr realistisch für die elektrische Variante. Ich muss nochmal mit Omotion nachverhandeln, wegen der Verspätung in der Auslieferung. Aber allzu viel günstiger wird es vermutlich nicht werden.
     
  10. Electrike

    Electrike Mitglied

    @Elektro-ZTR (ETR) Ich muss dir in jedem Fall Respekt zollen, für deinen Mut einfach so mal gleich zwei Fahrzeuge im Ausland zu bestellen, obwohl ich das über ein Unternehmen in Deutschland machen könnte. Zumal das auch preislich kaum interessant ist, sagst ja das der Preis auf den selben Niveau ist wie beim Händler revoltus.de, oder? Das Risiko müsste sich für mich zumindest durch einen deutlich geringeren Einkaufspreis bemerkbar machen.

    Und so verlockend es sein mag, ein solch auffälliges Elektrofahrzeug als Erster zu besitzen, das mit der Sammelbestellung kommt für mich nicht in Frage. Denn wenn ich das über eine Sammelbestellung in Schweden bestell, dann bin auf mich allein gestellt, was Werkstatt im Bedarfsfall angeht...
     
  11. Electrike

    Electrike Mitglied

    Der Händler revoltus.de hat im Gegenzug auch Servicepartner für den Service- oder Reparaturfall. Zumal da wegen den 72V nicht jede Werkstatt ran darf. Denn ab Gleichspannungen >60V braucht man in Deutschland als gewerbetreibende Werkstatt einen Hochvolt-Schein. Der ist selbst bei mechanischen Arbeiten am Fahrzeug nötig.

    Da hatte ich auch bei meinen Elektroroller, den ich von Jahren mal Online bestellt habe, schon meine Mühen gehabt da jemand zu finden, der mal ein Bremsenwechsel macht, geschweige da was an der Elektrik. Nach diesen persönlichen Erfahrungen kommt sowas bei einem Betrag von 10.000€ für mich schon zweimal nicht in Frage.
     
  12. Electrike

    Electrike Mitglied

    Und wie du schon selbst richtig gesagt hast: die Benzinversion ist schon anfällig. Zudem bestätigst du die Aussagen von revoltus.de, das die ersten Fahrzeuge aus China nicht unmittelbar vor "guter Qualität" geglänzt haben. Am Ende willst du dir selber erst ein Bild verschaffen, was ich für richtig halte, bevor du damit offiziell handeln willst.

    Egal wie, ich denke es ist früher oder später mit dem einen oder anderen Werkstattbesuch zu rechnen. Da will ich als Bürohengst schon wissen an wen ich mich in meiner Nähe, von mir aus im Umkreis von ca. 200 bis maximal 300km, wenden kann. Da könnte ich auch zur Not das Fahrzeug auf dem Anhänger, an einem Tag, hinfahren.
     
  13. Electrike

    Electrike Mitglied

    Habe kurz darüber nachgedacht, ich könnte es jetzt bei dir ja auch den ETR zur Probe fahren und dann doch über revoltus.de bestellen. Dann hätte ich den ETR gefahren und wenn es mir gefällt über einen gewerblichen Händler in Deutschland bezogen. Somit hätte ich alles was ich will – Probefahrt und Eindruck vom Fahrzeug und die Gewährleistung über einen Gewerbetreibenden in Deutschland.

    Fair ist allerdings was anderes. Daher, nach diesen Überlegungen muss ich sagen: Ich gedulde mich etwas und warte auch gespannt auf deinen Fahrbericht. Vielleicht hilft es mir bei meiner Entscheidung.
     
  14. Elektro-ZTR (ETR)

    Elektro-ZTR (ETR) Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2019
    Motor:
    anderer Motor
    Ja - klar! Wobei ich auch kein Problem damit habe, wenn Du 'ne Tour mit mir fährst und woanders kaufst. Hauptsache wir haben Spaß und die Eindrücke und Erfahrungen von ZTRlern sind immer hilfreich.
    Ich melde mich nach der ersten Tour!:)
     
  15. Electrike

    Electrike Mitglied

    @Elektro-ZTR Ja melde dich nach deinen ersten Erfahrungen. Idealer Weise mit einem haufen Bilder... :)
     

Diese Seite empfehlen