1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Hallo und herzlich willkommen im ZTR Forum Deutschland. Melde Dich doch einfach direkt an und mach mit bei uns!

Versuch: Umbau auf Einspritzung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Reiti, 24. Juli 2019.

  1. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Heute haben die mich echt geschockt... Basic Distributor geht nicht, da ist schon seit Jahren ein Bug in der Software... WAAAAT?...
    upload_2020-6-5_20-1-27.png
    Soll ich jetzt meinen Motor ausbauen und extra ein anderes Trigger Rad einbauen? Oder Software von vor 3 Jahren benutzen?
    ...
    Da muss ich als Heizungsbauer denen jetzt die Software richtig schreiben?
    Ja nee iss klar.. also hab ich das dann mal eben gemacht...
    Man teilt ja auch keine 1 (ist ja nur ein Trigger Zahn) in Binär durch 2 und rechnet dann weiter :rolleyes:...
    Code:
    tempRPM = crankingGetRPM((triggerActualTeeth/2));
    Echt erstaunlich, wie weit die gekommen sind ohne Mathe und Programmier Kenntnisse LOL
    Wie auch immer, hat etwa 3 tage gebraucht für das Layout und weitere 3 Tage für Bestückung, den Kabelbaum und die Fehler in der Software zu beheben und nun liegt das hier und schreit:"bau mich endlich ein"
     
  2. Werbung für Besucher

  3. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    The last posing before installation! ;)
    for the next PCB version I have fixed the bugs and also some small improvements
    https://a360.co/2LGj8Bx
    IMG_20200607_184633.jpg
     
  4. JulietVictor

    JulietVictor Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
  5. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Mal ein kleines Update!
    Das Kabelgedöns ist im ZTR.
    Vorgehensweise jetzt...
    Die Ganze Sache hängt noch parallel daneben, Ich kann also ganz normal mit Veraser starten und sehe schon mal Drehzahl und Lambda und Motortemperatur :D Könnte ich jetzt eigentlich schön den Vergaser einstellen ;)
    (Temperatur ist wohl noch Fahrenheit im Tool und AFR ist so hoch weil der Choke gezogen war)
    Morgen kontrolliere ich mit der Blitzlampe im Leerlauf den Zündzeitpunkt und stelle dann die ECU so ein, das die den gleichen Zeitpunkt Zündet wie die CDI
    Dann kann ich schon mal Elektronisch Zünden und die CDI Raus nehmen.
    Dann geht es weiter mit der Benzinversorgung und wenn die steht, kommt der Vergaser runter und dann geht die ganze Einstellerei erst richtig los ;)
    IMG_20200612_173138.jpg Screenshot_20200612-172520_MSDroid.png
     
    Reiti gefällt das.
  6. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    MEFI_Dash.gif
     
    rued gefällt das.
  7. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Mit einem "norm" Stecker würde es vielen sicher besser gefallen, aber ich weis nicht, fest angelötete Kabel und Stecker an der "Peitsche" finde ich für mich persönlich ausreichend...
    Was denkt Ihr?

    connector.gif
    IMG_20200609_100015.jpg IMG_20200609_100130.jpg
     
  8. JulietVictor

    JulietVictor Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    jo .... anlöten und Kiste Vergießen ( außer isp ) fände ich super.
     
  9. Reiti

    Reiti Administrator Admin

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Müsste da jetzt auch keinen Stecker zwingend haben .. rappelt ja alles und liegt "im freien", eventuell wäre da ein Stecker sowieso unpraktisch
     
  10. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Update!
    Die Elektronische Zündung läuft. Habe noch den Vergaser drauf und zünde jetzt ohne die CDI. der Zündzeitpunkt wird nur durch die Startphase, die Drehzahl und die Motortemperatur bestimmt/verstellt, bewege mich also auf der MAP nur in der untersten Zeile.
    Später regelt auch noch die Drosselklappenstellung und der Ansaugdruck mit.
    ...
    Die Zündung hat mich jetzt doch ein bisschen Zeit gekostet, mache auch nur so 1-2 stunden am Tag an dem Teil, hab ja noch andere Sachen zu machen ;)
    Und heute war das neue Zündkabel in der Post :)
    ...
    Ich war fest davon ausgegangen, das 35 Grad passt, habe dann irgendwo im Netzt gelesen, das ähnliche CDI! Motoren so 22-23 Grad haben und damit kam ich irgendwie nicht weiter.
    Habe jetzt 45 Grad und das past soweit. Also sitzt Kurbelwellensensor anscheinend rein mechanisch 45 Grad vor OT
    Motor aufschrauben und messen wollte ich nicht, aber vielleicht kann das ja mal jemand bei Gelegenheit bestätigen ;)
    Meine Ignition MAP die ich mir grob gerechnet habe, geht bei Idle Drehzahl (1400) auf 10 Grad und bis 5 Grad runter wenn der Motor darunter abfällt. Nach oben ist bei 38 und 8500U/min Schluss
    Benzinversorgung steht auch schon und Einspritzung sieht auch gut aus.
    Hier mal die IGN-MAP
    Zur Erklärung, Horizontal die Drehzahl und Vertikal der MAP (Ansaugdruck)
    Ist noch provisorisch, wenn die Drosselklappe montiert ist und ich den echten Ansaugdruck bei Leerlaufdrehzahl auslesen kann, rechne ich alles noch mal neu ;)
    Das sit schon irgendwie Geil, wenn man alles mit dem Handy machen kann ;)
    Screenshot_20200618-191721_MSDroid.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2020
  11. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Update :D
    Eben mal ganz mutig die Drosselklappe drauf geschraubt, Injektor angesteckt, Feuerlöscher natürlich bereit gestellt und siehe da, läuft auf Anhieb :)
    Gut gerechnet ist halt die halbe Miete ;)
    MEFI´s first run!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2020
    Nobody, Hallodrie und Andy1981 gefällt das.
  12. Reiti

    Reiti Administrator Admin

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    läuft ja richtig sauber, die china EFI muckt da mehr, wenn man vom Gas geht. Supi!

    Sitzt Deine Pumpe im Tank oder ist das der Überlauf am Tanksensor?
     
  13. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Ja, hat mich selbst gewundert. Der Leerlauf ist noch bisschen zu hoch und das Idle Ventil habe ich auch noch deaktiviert.
    Speeduino ist auch kein Hightech, bei vielen Werten z.b. kann man keine Kommazahlen einstellen, das macht die Software aber auch schneller, da nur integer. Man kann damit auf jeden Fall anständig arbeiten, was ja mit der China Software eher ein Krampf war.
    Und dann ist natürlich auch meine Hardware viel viel besser:D
    Ja, da wo der Sensor drin war, habe ich die Pumpe, bleibt aber nicht ewig so
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2020
  14. Hallodrie

    Hallodrie Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Top, sieht schon mal sehr vielversprechend aus. Ich bin sehr gespannt auf die Fahrversuche.
     
  15. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Ich fahr das doch nicht, ich wollte nur zeigen wie so was geht :D
     
  16. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Heute bin ich doch ein paar Meter gefahren :p
    Im Last Bereich, also in der MAP weiter oben stimmt gar nix. Weder Zündung noch Sprit.
    Bin aber zuversichtlich.
    Ich muss mal nach der alten Definition der China EFI suchen...
     
  17. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Und warum sagt mir keiner, das ich die Tabelle auf dem Kopf stehen habe?:rolleyes:
     
  18. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Nächste Version... Viel Platz für neue Ideen ;)
    Abmessungen.JPG
     

Diese Seite empfehlen