1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Hallo und herzlich willkommen im ZTR Forum Deutschland. Melde Dich doch einfach direkt an und mach mit bei uns!

Reifendruck

Dieses Thema im Forum "Reifen und Räder" wurde erstellt von scheffnd, 10. April 2016.

  1. scheffnd

    scheffnd Mitglied

    Der Vorbesitzer meinte das der optimale Druck vorne 1,1 und hinten 0,9 wäre.
    Was habt ihr denn so drauf
     
  2. Werbung für Besucher

  3. Jukie71

    Jukie71 Guest

    Hoppla! :eek:

    Ich fahre meine mit 1,8 bar vorne und hinten! Steht so, glaube ich, auch in der Bedienungsanweisung .
    1,1/0,9 bar halte ich für zu wenig.
    Bin gespannt, was die anderen fahren...vielleicht ist es bei mir auch zu viel...
     
  4. ZTR

    ZTR Büttel der Geschäftsleitung Admin

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 4V
    habe auch 1,8....... @scheffnd das waren damal die Drück aufm Quad wenn es ins harte Gelände ging.
     
    scheffnd gefällt das.
  5. Reiti

    Reiti Administrator Admin

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    1.7 oder 1.8 sind laut Anleitung hinten fällig - das würde sich dann auch ungefähr mit dem Reifendruck am Motorrad decken. 0.9 .. das is schon fast Quad-Stollenrei Niveau (0.5 bar glaub ich, die kann man mit der Hand ganz leicht eindrücken)

    Dachte auch erst, da wäre zuviel drin, weil der Hinterreifen doch recht bauchig aussieht - ist das bei euch auch?
     
  6. ZTR

    ZTR Büttel der Geschäftsleitung Admin

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 4V
    Jip. Sieht bei mir auch sehr bauchig aus.
     
  7. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Hinterreifen hab ich auch weniger, nach Bauchgefühl abgelassen bis er sauber aufliegt und sich in schnellen Kurven (Driften auf trockenem Teer im Industriegebiet LOL) noch gut anfühlt und nicht wabbelt. Vorderreifen habe ich mich nicht getraut den Druck so gering zu machen, hab ich immer angst das der Reifen mal in die Felge springt.
     
  8. Thomas

    Thomas Aktives Mitglied

    Bin mit 1,6 sehr gut unterwegs
     
  9. Reiti

    Reiti Administrator Admin

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    @klempnertommy wieviel Druck hast du denn jetzt hinten drin, damit er flach aufliegt? mit 1.7 macht er ja noch ordentlich Bauch
     
  10. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Mein Reifendruck Prüfer ist ziemlich lädiert, der Zeigt irgendwas zwischen 1 und 1,5 Bar an.
    Ich fahre aber mal die Tage an die Tankstelle und messe mal genau, versprochen!
    Ganz leicht bauchig obenrum ist ja normal. Wichtig ist die Stelle, wo der Reifen aufliegt. Wenn Du da im Profilbereich noch rechts und links drunter durch schauen kannst ist es sicher zu viel ;)
    Man merkt es spätestens, wenn das Profil an den Kanten oder in der Mitte zuerst runter ist, ob man zu wenig oder zu viel Druck drauf hatte ;)
     
  11. Reiti

    Reiti Administrator Admin

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Ich hab leider auch nur so eine "tolle" Handpumpe mit Manometer von 1-12(!) bar - da bleibt leider nicht viel Detail zwischen 1 und 2 .. erinnert mich immer wieder an meine "deutsche Qualitätsfriteuse", die Zeitschaltuhr zum drehen hat - mit einem Messbereich von 60(!) Minuten. Keine Ahnung, wem sowas immer einfällt :)
     
    Batmobil gefällt das.
  12. Jukie71

    Jukie71 Guest

    Moin moin!

    Habe jetzt bei meinen neuen Reifen den Druck mal auf 1,5 bar reduziert und habe das Gefühl, dass es besser ist, vor allem in Kurven.
    Hinten ist die Aufstandsfläche jetzt größer, da er nicht mehr so "bauchig" ist.

    Gruß Jörg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juni 2016
  13. LordMeyer

    LordMeyer Aktives Mitglied

    Moin.

    Vorne 1,2 bar
    Hinten 1,6 bar

    Was meint ihr?
     
  14. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Einfach Ausprobieren
    Bloß nicht übertreiben, das Teil wiegt ja nix...
    Zu viel Druck vorne und die Räder hüpfen zu stark und der geradeaus lauf wird unruhig :D.
    Gleiches gilt für hinten, dann bricht das Heck schneller aus.
    Der Reifen liegt bei zu viel Druck auch nicht mehr auf der ganzen breite auf.
    Ich bin hinten sogar auf 1 Bar runter. Wobei ich teste meistens mit dem Fuß ohne Manometer.
    Wenn ich mit den Fuß hinten dagegen drücke und noch ganz gut eindrücken kann, dann ist das so o.k. LOL
    Hinten kannst Du fast Null Bar fahren und merkst geradeaus keinen Unterschied ;)
    Darfst dann halt nur nicht in den Acker driften, denn dann schiebt´s den Pneu in die Felge ;)
     
  15. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    1 bar ringsherum. Ausserdem haben die Holzreifen sonst gar keinen Grip ;)
     
  16. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Wir hatten gestern die Rede von Druck und ich wollte nur mal updaten, ich fahre auch 1 Bar auf allem Reifen und dass seit drei Jahren :D Reifen fahren sich auch über die gesamte Lauffläche gleichmäßig ab.
     

Diese Seite empfehlen